Wie du Probleme in deinem Business rechtzeitig erkennst 

Nicht jedes kleine Problem wird einmal groß, aber jedes große Problem war einmal klein.

Also ist die Frage: Wie erkennst du diese Probleme? Wie schaffst du es in all den Herausforderungen als Selbstständige zu orten, was dir künftig Probleme bereiten kann? Die Antwort ist einfacher, als du vielleicht denkst. Und es kann ein großer Befreiungsschlag sein! Nicht nur für deine Business-Themen, sondern für alle Lebensbereiche.

Wir Frauen haben nämlich eine große Stärke: Unsere Wahrnehmung! Wir haben diese unsichtbaren Antennen, die ständig im Empfangsmodus laufen und uns alles melden. Und ich meine alles, alles. Ob es die Stimmung einer Kundin in der Angebotsbesprechung ist, die veränderte Reaktion einer Mitarbeiterin, der Impuls, dass es gut wäre, sich diese oder jene Neuerung in der Branche frühzeitig anzusehen. Oder auch privat: Das Erkennen der unterschiedlichen „Hallo“ des Partners, die Mimik der besten Freundin oder wenn unsere Mutter am Telefon etwas anders ist als sonst. Ob diese veränderte Energie etwas mit uns zu tun hat, ist eine andere und sehr entscheidende Frage. 

Aber wenn du bei meinen Aufzählungen mehrmals genickt hast, weißt du, was ich meine. Du nimmst wahr, wenn etwas nicht stimmt oder sich etwas zu verändern beginnt! Und das zeigt:

Wir Frauen brauchen in den meisten Fällen nicht an der Wahrnehmung zu arbeiten. Sondern daran, unsere Wahrnehmung ernst zu nehmen und richtig einzusortieren. 

Und dafür bedarf es deine eigene Wertschätzung für diese Fähigkeit und auch die Zeit, etwas aus der Wahrnehmung zu machen, bevor sich das Zeitfenster schließt.

Sei ehrlich: Wie oft hast du dir in deinem Leben schon gedacht: Eigentlich hatte ich schon länger das Gefühl … dass hier etwas nicht stimmt … dass ich da genauer hinsehen sollte … dass das eine tolle Chance wäre … dass ich mich darum jetzt wirklich kümmern sollte“? Wie oft? 

Leider war in der Vergangenheit die Prägung durch Schule, Familie und beruflichen Systemen vor allem kopflastig und oft sehr starr. Aber jetzt ist eine andere Zeit angebrochen. Eine Zeit, in der die weiblichen Qualitäten voll zur Geltung kommen. 

Wenn du selbstständig bist, hast du die besten Chancen, diese Zeit zu nutzen und sie mitzugestalten. Durch deine Fähigkeit und mit deinem Business.

Erkenne und lebe also immer mehr die weiblichen Qualitäten! 

Schaffe dir Zeit und gewisse Systeme, wie die festhalten kannst, was du wahrnimmst. Ob es Schwierigkeiten sind oder auch Chancen. Und finde heraus, wie du diese Impulse clever umsetzen und für dich nutzen kannst. Habe auch vor Augen, dass es im Leben gewisse Zeitfenster gibt, die sich schließen. Bleibe also am Ball, reflektiere regelmäßig und lerne die richtigen Prioritäten zu setzen. Damit kannst du viele Probleme vermeiden.

Du tust dich genau damit schwer? Dann nutze mein kostenloses Vorgespräch und wir sehen uns an, wie ich dir damit helfen kann.

Erkenne immer mehr, welch großes Geschenk deine Wahrnehmung ist und hebe damit die Schätze, die nur darauf warten, geborgen zu werden!

Take care of you and your business

Deine Karin

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren
Was eine Online-Mentorin dir und deinem Business bringt

Welche Investitionen fallen dir leicht und welche schwer? Oft werden Budgets für Technik, Website und Ähnliches relativ hoch angesetzt. Aber Weiterlesen

Die Phasen jeder Veränderung – So erkennst du deinen nächsten Schritt

Du willst dein Business voranbringen, brauchst einen gesünderen Lebensstil, mehr Ordnung oder ein besseres Verhältnis zu jemandem … Kaum ein Weiterlesen

Kurz vorm Aufgeben? Diese 5 Tipps helfen dir dabei, durchzuhalten

Lange Zeit dachte ich, dass es tausend Gründe gibt, warum jemand seine Ziele nicht erreicht. Aber je länger ich mich Weiterlesen